Wir bewegen Kimongo

Entwicklungshilfe
mit dem vollen Franken

Wir setzen uns gezielt ein...

Die Stiftung unterstützt und fördert die bildungsmässige, soziale und agrarwirtschaftliche Entwicklung sowie den Ausbau der dazu nötigen Infrastruktur im Bezirk Kimongo (District Bas-Fleuve) der Demokratischen Republik Kongo. Kimongo liegt im Westen der Republik, gehört zur Diözese Boma und ist die Heimat von Stiftungsratspräsident Pfr. Dr. Willy Mayunda.

 

Die Stiftung Kimongo-Hilfe wurde 2006 in der Pfarrei St. Laurentius in Winterthur-Wülflingen von Pfarreimitgliedern und der grosszügigen finanziellen Unterstützung von Giuseppe Kaiser (1917-2014) über die Staub Kaiser-Stiftung gegründet.

Agenda

  • Dienstag, 16.01.2024

    Stiftungsratssitzung

Projekte

News aus Kimongo

Früchte, Trockenfleisch und Honig

Die Stiftung Kimongo Hilfe engagiert sich in vielfältiger Weise für die lokale Gemeinschaft in Kimongo. Durch die lokale Zucht von Tieren und den Anbau von Obst und Gemüse auf nachhaltige Weise trägt die Stiftung nicht nur zur Selbstversorgung der einheimischen Bevölkerung bei, sondern fördert auch die lokale Wirtschaft. Unsere Projekte umfassen die Produktion von frischem und getrocknetem Fleisch, das von …

Mehr lesen →

Moderner Lastwagen für Kimongo!

Der Occasions-LKW, welchen die Stiftung Kimongo-Hilfe im Frühjahr 2022 gekauft hat, ist im Frühjahr 2023 nach einer langen mühsamen Reise bedingt durch Transportprobleme auf dem Meer und wetterbedingten schwierigen Strassenverhältnissen im Kongo, im Frühsommer 2023 in Kimongo eingetroffen und kann nun dort wichtige Einsätze leisten. Agrarprodukte produziert in Kimongo können auf den Markt in die nächst grössere Ortschaft gebracht werden.

Mehr lesen →

Herbstmarkt Schneisingen

Franziska genoss einen sonnigen Herbsttag auf dem Herbstmarkt in Schneisingen. Mit einem strahlenden Lächeln betrieb sie einen Stand, auf dem sie eine beeindruckende Auswahl selbstgemachter Produkte präsentierte. Das Besondere an Franziskas Marktstand war, dass sämtliche Einnahmen an die Stiftung Kimongo gingen. Unsere Stiftung unterstützt bedürftige Gemeinschaften in entlegenen Regionen in Kongo, indem sie Bildung, Gesundheitsversorgung und nachhaltige Entwicklungsprojekte fördert. Die …

Mehr lesen →

Dachrinnen mit Ableitungen

Am Centre Hospitalier Maman Emmerance wurden erfolgreich Dachrinnen mit Ableitungen installiert. Diese neuen Einrichtungen dienen dazu, Regenwasser in Wasserauffangbecken zu leiten. Das gesammelte Regenwasser wird für verschiedene Zwecke wiederverwendet, einschließlich WC-Spülungen und Reinigungszwecken. Diese nachhaltige Lösung trägt nicht nur dazu bei, die Wasserversorgung zu optimieren, sondern auch Ressourcen zu schonen und die Umweltbelastung zu reduzieren. Wir setzen uns weiterhin dafür …

Mehr lesen →

Externer Röntgenraum

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser externer Röntgenraum erfolgreich fertiggestellt wurde und der digitale Röntgenapparat nun installiert ist. Diese bedeutende Errungenschaft markiert einen weiteren Meilenstein auf unserem Weg zur Verbesserung der Diagnosemöglichkeiten. Mit dieser neuen Ausstattung sind wir besser gerüstet, um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gemeinde weiterhin zu fördern. Wir danken allen, die uns bei …

Mehr lesen →

Website in frischem Kleid

Wir sind begeistert, Ihnen mitteilen zu können, dass die Website der Stiftung Kimongo Hilfe einer umfassenden Überarbeitung unterzogen wurde, um Ihnen eine noch ansprechendere und informative Online-Erfahrung zu bieten. Unser Ziel war es, eine Plattform zu schaffen, die unsere Mission, unsere Projekte und unsere Fortschritte auf eine klare, zugängliche und inspirierende Weise präsentiert. Die neue Website spiegelt die Entwicklung und …

Mehr lesen →

Der Einsatz trägt Früchte

Der Stiftungsrat führt regelmässige Infoanlässe, Foto- oder Filmabende durch und nimmt mit Eigenprodukten an diversen Märkten teil.

 

Jährliche Rundbriefe informieren die Gönner Spender und Freunde der Stiftung Kimongo-Hilfe über den Stand der Projekte.

0
Spender
+ 0
Schüler unterrichtet
+ 0
Arbeitsstellen
+ 0
Maternité - Geburten